• Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft 

    Landesvertretung Nordrhein Westfalen e.V.

Unser Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Vom Rheinland bis zum Westfälischen haben sich viele Bäuerinnen und Bauern uns angeschlossen, um die bäuerliche Landwirtschaft zu unterstützen. Die Landwirtschaft ist in einem steten Wandel und wir wollen die Zukunft der landwirtschaftlichen Entwicklung in NRW mit Ideen bereichern und beeinflussen. Wir sind überzeugt, dass eine vielfältige Landwirtschaft, die auf Gentechnik verzichtet und von Familien geführt ist, eine Zukunft hat.
Jedes Jahr müssen Familien ihre Hoftore für immer schließen und oft die über Generationen bewirtschafteten Höfe aufgeben. Dieser Entwicklung stellen wir uns entgegen und mischen uns auch politisch ein. Wir entwickeln Konzepte zum Erhalt einer bäuerlichen Landwirtschaft und machen Vorschläge wie Gelder von EU, Bund oder Land für bäuerliche Landwirtschaft verwendet werden können. Wir erarbeiten Positionspapiere, um Qualität auf den Höfen zu erhalten und zu entwickeln, in der Tierhaltung, im Ackerbau, beim Waldbau und auch Vermarktung. Wir bearbeiten regelmäßig Projekte wie das sehr erfolgreiche Projekt zum Leguminosenanbau, oder aktuell zum bäuerlichen Saatgut.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns gerne, werden Sie Mitglied oder melden Sie sich für ein Probeabo der Bauernstimme an.

Die AbL NRW möchte in diesem im November 2017 gestarteten Projekt die Wichtigkeit von Saatgut für Landwirte und die Gesellschaft thematisieren. Wie können wir den Zugang zu widerstandsfähigem, standortangepasstem, vielfältigem, nachbaufähigem Saatgut fördern und welche Probleme gibt es?

Termine NRW

27. Februar 2018 
Saatgut-Tagung "Vielfalt in Bauern- und Gärtnerhand"
Bei der Tagung stellen Züchter, Vermehrer und Sorten-Erhalter ihre Arbeit vor. Welche Anforderungen stellen wir an qualitatives, vielfältiges Saatgut? Es soll diskutiert werden, wie Sortenvielfalt erhalten werden kann und wie auch GärtnerInnen, LandwirtInnen, BürgerInnen und Handel dazu beitragen können.

 

 

16. März 2018

Jahresmitgliederversammlung der AbL NRW
Thema: GAP-Reform 2020 - Vorschläge der AbL zu einem neuen Punktesystem

Zu Gast: 
Ministerin Christina Schulze Föcking, MULNV
Prof. Dr. Karin Holm-Müller, Uni Bonn
Ulrich Jasper, AbL Bundesgeschäftsführung

Mitgliederversammlung ab 10:30
Gäste sind zur öffentlichen Veranstaltung ab 13:30 bis etwa 16:30 herzlich willkommen!

Landhotel Hermannshöhe, Haulingort 30, 48739 Legden

Termine bundesweit

25.02.2018

25.02.2018, 9.30 - ca. 16.00 Uhr, 56766 Ulmen

25.02.2018

25.02.2018, 9.00 - 17.30 Uhr, 99428 Holzdorf/Weimar

25.02.2018

25.02.2018, 10.00 Uhr, 97294 Unterpleichfeld

Presse

19.02.2018

Agrarministerrat berät heute über neue Förderpolitik. AbL fordert Nachweise für

16.02.2018

AbL fordert: Bund und Länder müssen Ausverkauf von Land stoppen

05.02.2018

Gerechter Welthandel und Qualitätsoffensive statt Freihandel und Exportdumping